Zum Abschluß der 1.Saison in der 2.Bezirksliga Nord empfingen die 1.Herren den Gast vom FC Chamerau und boten ihren zahlreichen Zuschauern in der Halle ein furioses Spiel. Das Hinspiel ging klar mit 9:0 an Chamerau. Durch eine der besten Saisonleistungen gewannen die Kämpfer vom TB verdient mit 9:7 und feierten danach mit ihren Fans sowie den unterlegenen Gästen einen gelungenen Abschluß einer hervorragenden Saison. Dabei feierte man ausgelassen bei leckeren Essen, Trinken und stimmungsvoller Musik. Der TB zeigte sich dabei von seiner offenen und gastfreundlichen Seite und verbrachte noch einige Stunden mit Allen zusammen in gemütlicher und stimmungsreicher Runde.

Zu Beginn der Partie zeigte der TB sofort seine gesamte Entschlossenheit und lag nach den Eingangsdoppeln mit 3:0 vorn. In den beiden anschließenden Einzeln zogen Kopp als auch Bendel nach starker Leistung erst im 5.Satz jeweils den kürzeren. Im mittleren Paarkreuz überzeugte Pylypiw mit seiner unnachahmlichen Spielweise und gewann deutlich. Pauling war dem druckvollen Spiel seines Gegners unterlegen. Riedl zeigte einmal mehr seine Spielstärke und gewann ungefährdet. Vor dem Wechsel musste sich Miletic unglücklich und mit viel Pech seinem Gegner geschlagen geben. Zur Halbzeit führte der TB mit 5:4.

Nach dem oberen Paarkreuz ging Chamerau das einzige Mal an diesen Abend in Führung. Trotz aller Bemühungen waren Kopp und Bendel in zwei hochklassigen Spielen ihren Gegnern dann doch klar unterlegen. Danach schlug der TB mit 3 Siegen in Folge eindrucksvoll zurück. Den Anfang der Siegesserie machte Pylypiw in einem 5 Satz Krimi, indem er im letzten Satz seine spielerische Klasse bewies und klar gewann. Danach erkämpfte Pauling mit seinem Sieg die Führung des TB zum 7:6 zurück. Anschließend baute Riedl mit seinem sicheren und druckvollen Spiel diese auf 8:6 aus. Im letzten Einzel des Abends musste sich Miletic dem druckvollen Spiel seines jungen Gegners geschlagen geben und es kam zum Entscheidungsdoppel. Bendel/Pylypiw standen schon mit dem Rücken zur Wand nach einem 0:2 Satzrückstand. Aber mit der Unterstützung der Fans und ihrer eigenen kämpferischen Willenskraft drehten sie zu einer der besten Leistungen auf und rangen ihre Gegner im 5.Satz nieder und bescherten der gesamten Mannschaft den verdienten 9:7 Sieg. Die Stimmung in der Halle war hervorragend und es wurde danach ausgelassen gefeiert.

k1024_img_0760

Ein großer Dank geht an Vadim und Andi für die Organisation und natürlich an alle Helfer die zu einem besonders gelungenen Abend beigetragen haben. Weiterhin möchte ich mich ganz persönlich bei allen Spielern der 1. Mannschaft und allen Ersatzspielern für eine absolut geile und hervorragende Saison bedanken. Jeder Einzelne ist für den Verein unersetzlich und trägt mit seiner Leistung dazu bei das wir als gesamter Verein eine erfolgreiche Saison gespielt haben. Der Zusammenhalt ist einer der wichtigsten Schlüssel im Mannschaftssport und wir haben geschlossen bewiesen das wir eine Einheit sind. Dafür danke ich jeden Einzelnen von euch und es erfüllt mich mit Stolz ein Teil davon zu sein!! D A N K E !!!

k1024_img_0762
k1024_img_0775
k1024_img_0774